Aktuelles

(zuletzt aktualisiert am 16. Oktober 2022)

1. Corona

Die bundesweite FFP2-Maskenpflicht in Arztpraxen gilt auch für unsere Praxis. Die Corona-Schutzmaßnahmen basieren auf dem Gesetz zur Stärkung des Schutzes der Bevölkerung und insbesondere vulnerable Personengruppen vor COVID-19 und gelten vom 1. Oktober 2022 bis 7.April 2023.

Zusätzlich haben wir die Hygienerichtlinien infolge der COVID-19 Pandemie angepasst. Wir bitten Angehörige beziehungsweise die Begleitung von Patient*innen außerhalb der Praxis und des Wartezimmers zu bleiben. Außerdem dürfen sich maximal 3 Patient*innen gleichzeitig im Wartezimmer aufhalten. Bei Patient*innen mit Infekten, Husten, Fieber, Schüttelfrost, Geruchs- oder Geschmacksstörung ist derzeit keine rheumatologische Untersuchung möglich. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihre*n Hausärzt*in.

Wir danken für Ihr Verständnis und Einsicht bezüglich der erforderlichen Maßnahmen.
Ich wünsche Ihnen und auch dem gesamten Praxisteam wohlbehalten diese Pandemiezeit zu überstehen.

2. Praxisbeendigung

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass ich meine Praxistätigkeit zum Jahresende 2022 beende. Bedauerlicherweise konnte ich aufgrund des Mangels an Nachwuchs-Rheumatolog*innen keine*n Nachfolger*in finden.

Über den Berufsverband Deutscher Rheumatologen e.V. wir auch über die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (Rufnummer: 116 117) können Sie sich über alternative Behandler*innen kundig machen. Leider ist das derzeit – wie ich sehr wohl weiß – nicht einfach.

Ich wünsche Ihnen schon jetzt alles Gute. Mein Team und ich werden Ihnen nach besten Kräften in der verbleibenden Zeit zur Verfügung stehen.

3. Wichtige Information für Gehbehinderte

Leider ist unser Praxisaufzug bis auf weiteres technisch bedingt außer Betrieb. Sollten Sie Schwierigkeiten haben zu Fuß in das 1.OG zu kommen, sprechen Sie mit Ihrer*Ihrem Hausärzt*in
bezüglich einer Verordnung zur Krankenfahrt. Ansonsten helfen wir Ihnen gerne. Bitte klingeln Sie dann 2 Mal.